Unser Name hat sich geändert in ShiftBase! Weiter lesen...

Ein gutes Produkt ist schon lange nicht mehr genug! - Steigerung Ihrer Markenbekanntheit

Ein gutes Produkt ist schon lange nicht mehr genug! Sie können dann ein schönes Produkt oder eine gute Dienstleistung anbieten, aber wenn dies der Allgemeinheit nicht bekannt ist, werden Sie niemals von den Vorteilen profitieren. Es ist daher äußerst wichtig, um auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung aufmerksam zu machen und an Ihrem Bekanntheitsgrad zu arbeiten. Die grosse Frage ist dann natürlich WIE?!

Wenn Sie glauben, dass dies eine kostspielige Angelegenheit ist und immer große Marketingkampagnen beinhaltet, dann liegen Sie falsch. Haben Sie schon einmal an Werbegeschenke gedacht? Zugegeben, es kostet Sie etwas Geld, aber Dinge wie zum Beispiel ein Notizbuch oder ein Stift mit Ihrem Firmennamen bleiben oft für lange Zeit bei jemandem und das erhöht Ihren Bekanntheitsgrad. Kostenlose Proben anzubieten ist auch eine sehr effektive Methode, um die Bekanntheit Ihres Unternehmens zu steigern.

Haben Sie jemals an kostenlose Werbung gedacht? Im Gegensatz zur Werbung, die recht teuer ist, kostet ein Online- oder Offline-Artikel über ein neues Produkt oft nichts. Pressemitteilungen, Blogs, Influencer  können sicherlich dazu beitragen, um Ihre Markenbekanntheit zu steigern und Ihrem Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen. Und, das für nichts. Es ist wichtig, dass Sie als Aushängeschild Ihres Unternehmens auch in der Gesellschaft sichtbar sind. Also den Fußballverein sponsern oder - billiger! - werden Sie Jurymitglied bei der Talentsuche im Dorf. Auch, das Anbieten von Workshops erweist sich oft als effektiv.

Tipp: Finden Sie eine Webseite, die Ihren Produkten oder Dienstleistungen entspricht, schreiben Sie Blogberichte und stellen Sie sicher, dass Ihr Blog auffällt. Gehen Sie in Zusammenarbeit mit Radiosendern, Webshops oder Schnäppchenseiten. Einheitliche Arbeitskleidung und Markenverpackungen helfen natürlich auch - Wiedererkennungswert! Die Online-Nutzung von Google AdWords oder die Kommunikation mit AdMarkt -  sind natürlich mit von der Partei.

Schon mal an eine professionelle Visitenkarte gedacht? Natürlich gehört die dazu! Verteilen Sie Werbebroschüre von Tür zu Tür oder lassen Sie eine Werbetafel entlang der Straße platzieren. Dies sind alles Dinge, die den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens steigern können. Lassen Sie die Menschen regelmässig von Ihnen hören! Hat Ihr Unternehmen "Geburtstag"? Feiern Sie ein grosses Fest und beteiligen Sie so viele Menschen wie möglich an dieser Party. Organisieren Sie ein Preisausschreiben oder einen lokalen Wettbewerb - eine Aktion, an die sich die Menschen erinnern werden.

Und, nicht zu vergessen: Social Media können Sie auch dabei unterstützen, Ihre Aufmerksamkeit zu steigern. Perfekt, weil keine Kosten anfallen. Instagram und Facebook sind momentan die Social-Media-Plattformen mit Power und haben die Macht, die Markenbekanntheit zu steigern und eine Community zu schaffen. Kurzum: Wenn Sie wirklich Ihre Markenbekanntheit verbessern wollen, muss dies nicht unbedingt teuer sein.

>nicolesenf
nicolesenf