Unser Name hat sich geändert in ShiftBase! Weiter lesen...

Warum Sie als Unternehmen Social Media nutzen müssen

Um ehrlich zu sein, waren wir auch keine Fans von den sozialen Medien. Natürlich, haben wir auch Facebook-, Twitter-, LinkedIn- und Google+-Konten, aber wir haben damit nichts gemacht. Die gesamte Energie wurde in den Kern des Unternehmens gesteckt und Social Media gehörten bis vor einem Monat nicht dazu. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, müssen diese einfach über die richtigen Kanäle für jeden auffindbar sein. Um dieses Ziel zu erreichen, muss ein Marketingplan erstellt werden. Marketing kann auf verschiedene Arten erfolgen, wobei Social Media eine davon ist.

Warum ist Social Media Marketing so wichtig?
Social Media sollte immer Teil eines Marketing-Mixes sein. Das bedeutet, dass nicht nur Social Media als Marketinginstrument verwendet werden, sondern dass diese auch mit anderen Marketingformen kombiniert werden sollten. Denken Sie dabei an Anzeigen (Google Ads), Zeitungen, Radio und Fernsehen. Die Platzierung von Nachrichten in sozialen Medien hat den Zweck, die Namensbekanntheit zu vergrössern.  Je interessanter die Botschaft ist, desto öfter wird sie geteilt, desto stärker ist die Namensbekanntheit. Ein weiterer Vorteil von Social Media ist es zu verfolgen, wie über Ihre Marke oder Ihr Firmenname gesprochen wird. Schließlich sind Ihre Kunden auch in den sozialen Medien vertreten und sprechen über die Marke, egal ob es positiv oder negativ ist. Soziale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und auch aus der Marketing-Sicht ist das Phänomen hoch interessant.

Je interessanter die Botschaft ....

Welche Kanäle sind am besten geeignet?
Es ist wichtig zu wissen, welche Zielgruppe angesprochen werden muss. Für die Zielgruppe "Business to Customer" (B2C;Geschäft zum Kunden) ist beispielsweise die Verwendung von Instagram wesentlich besser geeignet als LinkedIn. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht, welche Kanäle am besten zu Ihrer Zielgruppe passen:

Kostenlose Nutzung
Die Nutzung von Social Media ist kostenlos. Natürlich, muss Zeit in das Schreiben von Texten investiert werden, aber es muss keine separate Software erworben werden. Wenn mehrere Mitarbeiter die Social Media-Kanäle verwalten, ist es wichtig, um einen Social Media-Manager einzusetzen. Mit Anwendungen wie zum Beispiel Buffer und Hootsuite können verschiedene Mitarbeiter separate Berichte erstellen. Da diese Nachrichten im Voraus einzuplanen sind, müssen Sie nicht täglich mit dem Erstellen und Veröffentlichen von Nachrichten beschäftigt sein.

Verstärkung SEO
Durch die Nutzung sozialer Medien ist auch die Chance viel größer, um online in Google gefunden zu werden. Suchmaschinen beschäftigen sich heutzutage hauptsächlich mit der Nutzung von Social Media. Je häufiger Beiträge angezeigt, geteilt oder geliked werden, desto interessanter könnten diese Informationen sein, und dadurch schätzt Google diese Informationen höher ein als die Ihres Mitbewerbers.

Kurz gesagt, Social Media ist ein guter Marketingkanal, der von allen Unternehmen ohne viel Zeit und hohe Kosten genutzt werden kann.

>nicolesenf
nicolesenf