In 3 kurzen Schritten Ihren Schichtplan erstellen

Einen Dienstplan zu erstellen ist oft eine langwierige und zeitraubende Aufgabe. Mitarbeiter mailen ihre Verfügbarkeit und Abwesenheit per E-Mail und Sie müssen ständig zwischen Outlook und Excel wechseln, um die Mitarbeiter richtig einzuplanen – nervenaufreibend! Einen Schichtplan erstellen mit Shiftbase heisst: “Schnell und effizient!” In den folgenden 3 Schritten wird beschrieben, wie einfach Sie Ihre Mitarbeiter einplanen können.

Schichtplan erstellen

Um einen Schichtplan zu erstellen, gehen Sie im Hauptmenü der Software auf “Dienstplan” im blauen Balken. Sie sehen eine Übersicht wo links alle Namen der Mitarbeiter stehen und oben in der Mitte das Datum. Navigieren Sie mit der Maus nach dem gewünschten Tag und Mitarbeiter, um eine Schicht einzuplanen. Es erscheint ein “Kreuz” und Sie brauchen nur darauf zu klicken, sodass sich ein kleines Fenster öffnet und Sie einen Dienst einplanen können.

  • Planen nach Verfügbarkeit und Abwesenheit

  • Planen basierend auf Arbeitskosten, Budget und nach Umsatz

Schichtinformationen eingeben

Sobald das kleine Fenster auf dem Bildschirm erscheint, wird standardmäßig der Mitarbeiter angezeigt, hinter dessen Namen Sie geklickt haben. Natürlich, können Sie mehrere Mitarbeiter auswählen, so dass Sie eine Schicht für mehrere Mitarbeiter gleichzeitig planen können. Nachdem Sie angegeben haben, für welche Mitarbeiter der Dienst geplant werden soll, wählen Sie die Art des Dienstes ( z.Bsp.Nachtdienst ) aus. Nach der Auswahl werden die Start- und Endzeiten, sowie die Pausen automatisch ausgefüllt, so wie sie für den ausgewählten Dienst gelten. Natürlich, ist es möglich, die Standardarbeitszeiten und die Pausenzeiten anzupassen. Darüber hinaus ist es möglich, um bei dem Dienst eine gewünschte Beschreibung hinzuzufügen, welche auch für die Mitarbeiter sichtbar ist.

  • Schichten kinderleicht wiederholen

  • Planen Sie Mitarbeiter aus einem FlexPool ein

Dienstplan erstellen

Der Schichtplan ist fertig

Wenn alle Schichten eingeplant sind, kann der Dienstplan an die Mitarbeiter gesendet werden. Eventuelle Änderungen können nachträglich vorgenommen werden und die Mitarbeiter können individuell informiert werden. Mit Hilfe von den Filtern können Sie die Informationen innerhalb des Dienstplanes nach Wunsch anpassen.